• Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • Twitter

Marokko à la carte

Ich war noch nicht überall, aber ich habe es vor...

IMG_8594_edited.jpg

Termine auf Anfrage

Preise je nach Teilnehmerzahl

Reiseprogramm exklusive Rundreise für Natur und Kulturliebhaber 8T / 7N

1. Tag: Ankunft Marrakesch

Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem schönen Riad in der Medina von Marrakesch gefahren. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit schon etwas die quirrligen Souks zu entdecken.

 

2. Tag: Besichtigung Marrakesch

Der heutige Tag ist ganz den Highlights der magischen Stadt Marrakesch gewidmet. 

Gegründet gegen Ende des 11. Jahrhunderts ist sie die zweitälteste der Königsstädte und gilt als schönste Stadt Marokkos. Am Morgen wir ihr privater lokaler Führer Ihnen ein paar der wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen und erklären: er holt Sie am Morgen in Ihrem Riad ab und beginnt mit Ihnen die Tour in der Medina. Sie werden die alte Koranschule/Medersa Ben Yousef besuchen, die Saadier Gräber, deren Innenräume mit prachtvollen Stuck-, Mosaik- und Zedernholzarbeiten ausgestattet sind. Ein weiteres Highlights auf der Tour ist der Bahia Palast aus der Alawidenzeit. Noch heute dient er zur Unterbringung von Staatsgästen. Er ist einer der schönsten Paläste in Marrakesch und repräsentiert die Grossartigkeit marokkanischer Architektur. Hier wurden auch die Szenen für den Film ‚Lawrence von Arabien’ gedreht und natürlich auch die Koutoubia Moschee, die in einem Palmengarten im Südosten der Altstadt von Marrakesch liegt. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist damit eine der ältesten Moscheen Marokkos. Ihr mächtiges Minarett ist das architektonische Wahrzeichen der Stadt. 

Mittagessen in einem Restaurant Ihrer Wahl. Marrakesch hat sehr viele gute Restaurants, die wir Ihnen empfehlen können. Gerne wir Ihr Chaffeur/Guide Sie bei der Auswahl beraten.

Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit einen Einkaufsbummel in den farbenprächtigen Souks zu machen, wo man im Labyrinth der Gassen ein Feuerwerk an Farben und Gerüchen erlebt.

Ihr Weg führt Sie am Platz der Gaukler vorbei, dem Jemaa El Fna Platz. Am Vormittag ist der Platz mit Markständen und kleinen Läsen übersät und abends herrscht ein wildes Treiben mit Gauklern, Musikern und Schlangenbeschwörern.
 

Je nach Ihren Vorlieben hat Ihnen Marrakesch auch abends bzw. nachts Einiges zu bieten. Besuchen Sie eine Bar mit Live Musik, staunen Sie über die dargebotenen Künste einer Fantasia (Reitershow) oder geniessen Sie den Anblick des Treibens auf dem Jemaa El Fna bei einem Minztee von der Terrasse eines umliegenden Restaurants.

Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl bzw. Reservation behilflich.

 

2. Marrakesch-Imlil (2 Std./ 90 km)

Abfahrt Sie werden zeitig in Ihrem Riad in Marrakesch abgeholt und fahren dann Richtung Toubkal. Er ist mit 4176m der höchste Gipfel in ganz Nordafrika. Die Straße nach Imlil über Tahanaout und die Moulay Brahim Gorges ist eine atemberaubende Landschaft voller Berge, in der Berberdörfer entlang ihres Gipfels liegen. Jedes Dorf ist in Form von Stufen an den Ausläufern des Atlasgebirges eingebettet, was für eine ansprechende Architektur sorgt. Die Strecke führt durch Asni, einem Berberdorf im Herzen des Atlas, Verwaltungszentrum und Markt für die lokale Bevölkerung der umliegenden Berge. Später fahren Sie entlang eines Gebirgsbaches weiter, bis Sie Targua Timoulay erreichen. Danach ist unsere Fahrt im Dorf Imlil beendet, wo Sie Ihr Hotelzimmer beziehen werden. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit einen Spaziergang durch die schöne Landschaft zu machen.

3. Tag: Imlil – Taroudant (4 Std./190km)

Sie fahren heute eine landschaftlich sehr eindrückliche Strecke durch den Atlas über den Tizi’n Test bis nach Taroudant. Je nach Ankunftszeit haben Sie Zeit die Stadt zu besichtigen.  

Taroudant, auch bekannt als ‚klein Marrakesch’ erinnert durch die wunderschönen Stadtmauern 

und lebhaften und Souks mit ihrem reichhaltigen Warenangebot sehr stark an ihre große Schwester.

Geschichtsträchtig genauso wie Marrakesch wird auch Taroudant von beeindruckenden Befestigungsmauern aus Lehm mit viereckigen Türmen umgeben. Wenn Sie Freude daran haben können Sie auf einer Kutschenfahrt die 7 km lange Mauer mit Ihren fünf Toren besichtigen. Wobei das Tor Bab El-Kasba das Haupttor und das majestätsvollste Werk ist. Der ausgezeichnete Zustand der mit Zinnen versehenen Mauern flößt regelrecht Respekt ein. Große Obstgärten umgeben die Stadt. In der Medina und in den Souks geht es sehr lebhaft zu und die Fülle der Deko-Waren, Schmuckstücke, Teppiche und sonstigen Antiquitäten ist verblüffend.

 

Neben dem Kunsthandwerk der Berber und den Silberwaren ist die Stadt Taroudant auch für ihre Gerbereien bekannt. Leicht zu erkennen, wenn man den Souk der Gerber durchstreift. Gute 40 Gerber bearbeiten vor Ihren Augen die Häute von Hammeln und Schafen, aber auch anderer exotischer Tiere

 

4. Tag: Taroudant – le Vallée du paradis ( 2 Std. 120 km)

Wie immer können Sie mit dem Fahrer Ihr Tagesprogramm absprechen. Nach einer etwas weniger interessanten Fahrtstrecke erreichen Sie Agadir, welches u.a. für seinen grossen Souk und 

den langen Sandstrand bekannt ist. Hier könnten Sie im Souk günstig sehr gutes Arganöl kaufen. Anschliessend fahren Sie dem Meer entlang bis nach Aouir, wo sich im Frühling die Surfer treffen. Von dort aus biegt die Strasse ins Landesinnere ab Richtung Immouzer. Sie fahren schon bald durch das Paradistal. Am Nachmittag erreichen Sie Tifrit, wo Sie in einem hübschen Hotel übernachten werden. Je nach Ankunftszeit können Sie noch weiter fahren um Immouzer zu besichtigen oder aber machen noch einen Spaziergang. 

5. Tag: Wanderung vom Vallée du Paradis ins Vallée du Berbère

Heute erwartet Sie eine wunderschöne Wanderung durch faszinierende Landschaften mit Felsen, Bächen, Palmen. Der Weg wurde von Rachid markiert und ist einfach zu finden. Ein Highlight sind die vom Fluss ausgewaschenen natürlichen Wasserbecken, in denen Sie auch baden können. Die Stille und die abwechslungsreiche Natur sind perfekt zum Abschalten und die Eindrücke der Vortage zu verarbeiten.  Abends gibt es ein feines marokkanisches Abendessen und ev. Auch noch etwas Musik.

 

6. Tag: Tifrit – Essaouira/Sidi Kaouki (3,5 Std. 260km)

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie ein tolle, kurvige Strecke durch die Berge Richtung Meer. Sie können noch einen Stopp machen in Immouzer und dann auf der Fahrt die grossen Bananenplantagen bewundern. Am Nachmittag erreichen Sie Essaouira el Mogador. Das malerische Städtchen ist Heimat zahlreicher Musiker und kreativer Künstler, welche hier Ihre Geschäfte haben. Sie können hier die Jahrhunderte alte Medina und die Souks erkunden und oder  einen schönen Strandspaziergang machen.

Wenn Sie lieber etwas ruhiger übernachten wollen können wir auch noch weiterfahren bis nach Sidi Kaouki – hier ist alles noch etwas ruhiger. Der Ort hat einen sehr schönen Strand, der bei Surfern sehr beliebt ist.

7. Tag: Essaouira – Marrakesch (2,4 Std. 192 km)

Sie machen mit dem Fahrer ab, um welche Zeit Sie wieder zurück fahren möchten.

Die Fahrt dauert ca. 3 Std. Sie könnten also noch etwas Zeit im Städtchen oder am Strand verbringen.Die Strecke nach Essaouira hat nicht so viel Neues zu bieten. Allenfalls können Sie noch einen Halt machen in einer Arganölcooperative und etwas über dieses bekannte Öl erfahren, das nicht nur sehr gut für die Gesundheit bzw. Schönheit ist, sondern auch vielen Frauen ermöglicht hat selbständig Geld zu verdienen. In Marrakesch fahren wir Sie zu ihrem schönen Hotel/Riad. Je nach Ankunftszeit in Marrakesch haben Sie Zeit noch letzte Einkäufe zu tätigen und oder dem Treiben auf dem Platz Djema el Fnaa bei einem Minztee zu zu schauen. 

8. Tag: Abreise:

Wir holen Sie rechtzeitig im Riad ab und bringen Sie zum Flughafen, wo Ihre Reise endet, doch die Erinnerungen daran unvergesslich sein mögen.

 

Kosten: ???

                  

Im Preis inbegriffen

  • Im Preis inbegriffen: 

  • 2x Transfer Flughafen - Riad

  • Fahrt im comfortablen 4x4 Toyota Prado mit erfahrenem französisch oder englisch sprechendem Fahrer während der Reise

  • 3 Übernachtungen in einem schönen Riad der Mittelklasse in Marrakesch im DZ mit Frühstück

  • ½ Tagesführung mit lokalem, deutschsprechenden Führer in Marrakesch

  • 1 Übernachtungen im DZ mit Halbpension in einem landestypischen Hotel Imlil

  • 1 Übernachtung im DZ mit Halbpension in einem schönen Riad Taroudant

  • 1 Übernachtung in einem hübschen Hotel im DZ mit Halbpension in Tifrit

  • 1 Übernachtung in einem schönen Riad der Mittelklasse im DZ mit Frühstück in Essaouira

  • oder Sidi Kaoui

 

Exklusiv

  • Mittagessen 

  • Getränke

  • Eintritte

  • Abendessen in Marrakesch und Essaouira

  • Landesübliche Trinkgelder

Natur & Kultur exklusiv 8 Tage